Allgemeine Fragen

mehr...

Zur Beantwortung von ersten Fragen rund um unser Onlineberatungsangebot, können Sie sich hier in unserem FAQ-Bereich informieren.

  • Was ist Online-Beratung?

    Online beraten mit beranet heißt, Ratsuchenden schnell, einfach, sicher, anonym und unabhängig zu helfen. Denn via Internet kann jede ganz leicht genau die Hilfe finden, die sie braucht-ohne Hemmschwelle und unabhängig von Zeit und Raum.

  • Wer kann sich hier anmelden?

    Wenn Sie selbst sexuelle Gewalt, Missbrauch oder andere Übergriffe erlebt haben oder nicht sicher sind, aber sich schlecht fühlen, sind Sie hier richtig.

    Wir beraten Sie unabhängig von Ihrer Religion, Migrationshintergrund, Ihrer sexuellen Orientierung, Ihrer Vorgeschichte und auch unabhängig davon, ob Sie mit oder ohne Behinderung leben.

    Auch, wenn Sie jemanden kennen, der sexuelle Gewalt erlebt oder erlebt hat oder einen Verdacht haben, sind Sie herzlich eingeladen, sich hier zu melden!

  • Ich weiß nicht, ob das was ich erlebt habe Gewalt war. Bin ich hier trotzdem richtig?

    Manchmal kann es sehr verwirrend sein, nicht genau sagen zu können, ob das, was passiert ist, Gewalt ist. Auch, wenn Sie unsicher sind, sind Sie bei uns goldrichtig! Denn die Grenzen sind fließend und jeder Mensch hat ein Recht auf seine/ihre eigenen Empfindungen und Grenzen!

  • Was passiert mit meinen Daten?

    Ihre Daten sind über die Beratungssoftware Beranet bestens gesichert. Auch die Daten, die Sie freiwillig angeben können z.B. in der statistischen Abfrage werden nur anonymisiert verwendet: Also so, dass nicht rückverfolgbar ist, dass die Daten von Ihnen kommen. Statistische Angaben sind darüber hinaus freiwillig.

  • Wer erfährt von dem, was ich hier schreibe?

    Grundsätzlich unterliegen wir der Schweigepflicht nach §203 StGB. Das bedeutet: Wir dürfen niemandem ausserhalb unserer Einrichtung Auskunft darüber geben, wer Sie sind, warum Sie uns schreiben oder was Sie  schreiben. Des Weiteren dürfen wir auch keine Auskunft darüber geben, dass Sie überhaupt in der Online-Beratung angemeldet sind. Wenn Sie ein Pseudonym und nicht Ihren richtigen Namen angeben als Benutzernamen, haben wir auch keine Informationen darüber, wer Sie sind.

    Auch falls du noch nicht 18 Jahre alt bist gilt diese Schweigepflicht für uns und alles, was du hier schreibst, bleibt bei uns! Du kannst auch anonym bleiben!

     

  • Wie lange dauert es bis ich eine Antwort bekomme?

    Wir bemühen uns, Ihnen so schnell wie möglich zu schreiben und Sie können damit rechnen, dass wir maximal 3 Tage für eine erste Antwort benötigen.

    Bei regelmäßigem Kontakt kann es bei langen Texten ausnahmsweise bis zu 5 Tage dauern.

    Sie selbst können uns aber so oft schreiben wie Sie möchten und auch mehr Zeit in Anspruch nehmen, um eine Antwortmail an uns zu schicken.

  • Kann ich mich hier auch melden, wenn ich nicht in Hagen wohne?

    Unsere Beratungsstelle ist in Hagen. Wenn Sie persönliche Beratung in Anspruch nehmen möchten, ist es also sinnvoll in der Nähe zu wohnen.

    In der Online-Beratung liegt unser räumlicher Schwerpunkt auch auf Hagen, Sie sind aber jederzeit eingeladen auch aus anderen Städten und Regionen zu schreiben!